COmmON! Der Zukunftsmarkt

Zum ersten Mal findet am 24.10.2015 von 11-19 Uhr  in Fürth CommON! Der Zukunftsmarkt für die Metropolregion statt.

Im ELAN, Kapellenstraße 47 organisieren Eine-Welt-Laden Fürth, Projektagentur Göttlein und Bluepingu einen Tag, an dem sich alles um alternatives Wirtschaften, die Entwicklung einer Ökonomie des Gemeinsamen und die Stärkung von Commons dreht. Ziel ist es, für die Metropolregion Impulse für zukunftsfähiges Wirtschaften zu setzen und Akteure mit Interessierten zu vernetzen. Sie wollen Alternativen im Wirtschaften stärken und anstoßen und den Wandel durch bewusst veränderten Konsum unterstützen. CommOn ist deshalb vor allem ein Zukunftsmarkt der Bildung, des Austausches und der Vernetzung, auch wenn der eine oder andere Einkauf oder Tausch gemacht werden kann.

Was ist geboten?

Eine Austauschecke  und 6 Workshops geben Raum für Gespräche und Ideenentwicklung. Ein Markt der Möglichkeiten mit ca. 25 Ständen zeigt, was in der Region in Sachen Gemeinwohlunternehmen, Fairness im Handeln, politischer Aktion, neuen Wohnmodellen, Ressourcennutzung, alternativer Mobilität, Tausch- und Schenkökonomie und mehr läuft. Expertinnen und Experten stellen den BesucherInnen ihr Wissen als „Lebendige Bücher“ auf dem Markt zur Verfügung. Viele Aktionen machen den Markt zum Erlebnis: ein getanzter Vortrag zur Eröffnung, Kochen mit Lebensmitteln, die sonst im Müll landen würden, Sähen in recycelten Gefäßen, Slowbiken, Kunst mit dem Quellkollektiv, ein Schenk- und Tauschraum (Mitbringen nicht vergessen!) … Um 17 Uhr findet dann ein Fishbowl-Podium mit dem Fürther Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung und dem Nürnberger Umweltreferenten Dr. Peter Pluschke statt. Hier kann die Ausrichtung der Städte auf zukunftsfähiges Wirtschaften genauso wie konkrete Anregungen diskutiert werden.

Ein Kinobegleitprogramm lädt am 25. und 26.10. im Babylonkino mit den Filmen „My Stuff“ und „Growing Cities“ zur Vertiefung.

Weitere Infos zu Programm und Anfahrt unter  zukunftsmarkt.org

 

Gleich vormerken:

24.10.2015 im Elan:
CommON! Der Zukunftsmarkt 

>> Infos